Fragen und Antworten

Die am häufigsten gestellten Fragen und meine Antworten darauf

Muss ich für jedes einzelne Bild bezahlen?

Nein, ich rechne nach Aufwand und auf Stundenbasis ab. Die Bilder die von mir optimiert wurden und meine Qualitätskontrolle passieren, bekommen Sie in voller Auflösung und zur privaten Nutzung zur Verfügung gestellt. In den meisten meiner Pakete sind eine gewisse Anzahl von Prints enthalten. Wollen Sie darüber hinaus Fotos bestellen, oder eine besondere Bearbeitung der Bilder so ist dies kostenpflichtig.

Fotografieren Sie auch ausserhalb von Erftstadt?

Ich wohne zwar derzeit in Erftstadt, aber mein Einsatzgebiet als Porträt- und Hochzeitsfotograf erstreckt sich auch auf die umliegenden Städte im Rhein - Erft Kreis wie Kerpen, Euskirchen, Hürth, Brühl, Frechen. Nicht zu vergessen die größeren Städte hier in der Umgebung wie Köln und Bonn. Mein weitester Einsatz war bisher in Düsseldorf. Sprechen Sie mich einfach an und ich komme gerne zu Ihnen um mit Ihnen die Fotos zu machen.

Darf ich die Bilder an Dritte weitergeben?

Für die weitere private Nutzung, innerhalb des Freundes- und Verwandtenkreises dürfen Sie das. Eine Weitergabe an Dritte für die gewerbliche Nutzung ist nur mit meiner ausdrücklichen Zustimmung erlaubt. Sie können mich immer gerne vorher fragen.  

Was haben Sie für eine Ausrüstung?

Ich habe eine professionelle Nikon Ausrüstung die ich immer auf dem neuesten technischen Stand halte. Eine zusätzliche Nikon Kamera habe ich immer als Ersatzkamera dabei, damit ich im Falle eines Ausfalls eine Ersatzkamera einsetzen kann. Im Studio verwende ich eine professionelle Blitzanlage von einem Deutschen Hersteller.

Haben Sie ein eigenes Fotostudio?

Ja, ich habe mir im eigenen Haus einen Raum als Fotostudio eingerichtet. Eine professionelle Blitzanlage von einem deutschen Hersteller mit verschiedenen Lichtformern und unterschiedlichen Hintergründen ist vorhanden.

Machen Sie auch Biometrische Passfotos?

Nein!

Werden die Bilder nachbearbeitet?

Ja, alle Bilder die ausgeliefert werden, erhalten eine Basisbearbeitung. Diese umfasst zum Beispiel die Bearbeitung der Farbsättigung, dem Kontrast, der  Helligkeit und der Bildschärfe. Aufwendigere Nachbearbeitungsarbeiten wie Beauty-Retusche, Fotomontagen etc. sind möglich, müssen aber separat beauftragt werden.

Kann ich auch die aussortierten Bilder bekommen, gerne auch unbearbeitet?

Es gehört zu meinem Service, nur die perfekten und fertig ausgearbeitete Bilder zu liefern. Auch beim Fotografieren fällt Ausschuss an – zum Beispiel Bilder, in denen eine Person durch Blinzeln oder Körperhaltung sehr unvorteilhaft aussieht. Derartige Bilder werden nicht durch meine Qualitätskontrolle kommen und werden entsorgt.

Was muss ich vor dem Shooting beachten?

Unbedingt gute Laune mitbringen. Die Kleidung und weiteres besprechen wir sowieso vorher.

Was ist ein Engagement-Shooting?

Beim Engagement-Shooting sollen sich Fotograf und das zukünftige Brautpaar besser kennenlernen. Immer wenn Sie unschlüssig sind, ob ich der richtige Fotograf bin, können Sie mich auf diese Art und Weise testen. Sie bekommen tolle Paarbilder und können im Vorfeld schon beurteilen wie es ist, mit mir und vor der Kamera zu agieren. Wo wir die Fotos machen spielt dabei keine Rolle. Vielleicht ein Platz der für Sie beide von persönlicher Bedeutung ist. (erstes Date, Straßenbahn-Haltestelle, Park, Verlobung…) Wir können uns aber beispielsweise auch an der Location des Brautpaarshootings treffen.

Ein weiteres Plus für das Engagement-Shooting ist: Sie bekommen professionelle Paar – Fotos die auch für die Einladungskarten oder für eine Diashow auf der Hochzeitsfeier genutzt werden können.

Wie viele Bilder bekommen wir von unserer Hochzeits-Reportage?

ALLE – mit Ausnahme der misslungenen oder doppelten Aufnahmen. Diese werden von mir im Vorfeld aussortiert.

Bei mir werden alle guten Bilder einzeln und aufwendig bearbeitet. Es gibt keine Unter- oder Obergrenze / Mindest- oder Maximalanzahl. Selbstverständlich werden im Laufe des Tages viel mehr Bilder aufgenommen, als im Endeffekt ausgeliefert werden. Die Bilder werden von mir sortiert und bearbeitet. Sie bekommen alles, was sehenswert ist, werden aber nicht mit belanglosen sich wiederholenden Motiven gelangweilt.

Die Menge der Fotos variiert auch je nach Tagesablauf, Aktionen und Gästezahl.

Wie präsent sind Sie während der Hochzeit?

Damit ich die Feierlichkeiten nicht störe, versuche ich im Hintergrund zu agieren und trotzdem so viel wie möglich mitzubekommen. Bei der Reportage bin ich ein stiller Beobachter und bei den Porträts arbeiten wir dann zusammen, um Ihre Schokoladenseiten in besonderen Bildern festzuhalten.

Fotografieren Sie alleine?

Im Studio und bei den Porträts fotografiere ich alleine. Bei Hochzeiten kommt manchmal meine Frau auf Wunsch als zweite Fotografin mit. Das hat sich bewährt weil man dadurch kaum wichtige Momente verpasst.

Kann man Sie auch nur für das Standesamt oder die Kirche buchen?

Ja, das geht!

Wie viel Zeit sollen wir für das Brautpaar-Shooting einplanen?

Es wäre schön ein ruhiges und ausreichendes Zeitfenster zu haben, damit wir nicht unter Zeitdruck stehen. Erfahrungsgemäß sollte es mindestens 1 Stunde sein. Die An- und Abfahrt kommt aber noch hinzu.

Wann sollten wir unseren Hochzeitsfotografen buchen?

So früh wie möglich – sobald Sie sich für „Ihren“ Fotografen entschieden haben, sollten Sie sich den Termin sichern. Hochzeitsfotografie ist eher ein saisonales Geschäft von Frühjahr bis Herbst.

Bieten Sie auch Leistungen die über die Fotografie und Bildbearbeitung hinaus gehen?

Ich gestalte für Sie auch gerne Alben und Fotobücher oder kümmere mich um andere Fotoprodukte. Auch könnte ich die Nachbestellungen für die Verwandten übernehmen. Einfach fragen und ich schaue mal, was sich machen läßt.

Wie sieht es mit den Bildrechten aus?

Alle Fotos erhalten Sie mit privaten Nutzungsrechten. Das heißt: im privaten Bereich können Sie die Bilder frei vervielfältigen und verwenden. Eine gewerbliche Nutzung ist ausgeschlossen, falls Sie Anfragen von anderen Dienstleistern bezüglich der Verwendung der Hochzeitsfotos zu Eigenwerbungszwecken erhaltet, bitte ich Euch mit mir Rücksprache zu halten.

Wie lange sind Ihre Lieferzeiten?

Ich nehme stets nur so viele Aufträge an, wie ich sie auch in einer angemenssenen Zeit abarbeiten kann. Selbst bei einer ausführlichen Hochzeitsreportage ist meine Lieferzeit maximal 2 Wochen. Ich bemühe mich immer, Ihnen die Fotos so früh wir nur irgendwie möglich zur Verfügung zu stellen. Ich weiß ja, dass Sie darauf warten und schon sehr gespannt sind. Auf jeden Fall halte ich Sie auf dem Laufenden während meiner Bearbeitungszeit.
Falls Sie ein bestimmtes Foto früher brauchen, beispielsweise für Danksagungen etc., können wir auch ganz flexibel das eine oder andere Foto vorziehen. Ich richte mich da ganz nach Ihnen.